Weihnachtsmarkt in der Gutsscheune

Das Wetter hat im Dezember 2015 ja so seine eigenen Regeln. So auch am 13.12.2015. In der Nacht vor dem geplanten Weihnachtsmarkt fegten einige Sturmböen die vor der Gutsscheune aufgestellten Zelte hinweg. Am morgen war von alledem nichts mehr zu erkennen. Bestes Wetter mit Sonnenschein und nahezu frühlingshafte Temperaturen lockten die Besucher zum Weihnachtsmarkt, der wieder in der Gutsscheune veranstaltet vom Sport-Jugend-Kulturausschuss , unterstützt vom TSV Seestermüher Marsch und der Freiwilligen Feuerwehr Seestermühe stattfand. Eröffnet wurde der Markt um 11 Uhr schon gut besucht mit einem Gottesdienst durch Pastorin Feddersen. Er stand im Zeichen der Flüchtlingsthematik und wurde von einigen Flüchtlingshelfern begleitet und mitgestaltet. Die Feuerwehrkappelle sorgte für die musikalische Unterstützung. Anschliessend nutzen viele Besucher die Möglichkeit eine leckere Suppe, einen Punsch, Kaffee, Würstchen oder Waffeln zu kaufen. Die zahlreichen Kleinkunstausteller boten weihnachtliche zum Teil selbst gebastelte Dinge an. Auch Tannenbäume waren im Angebot. Draussen gab es für die Kinder die Möglichkeit auf einem Pony zu reiten. Nachmittags schaute dann der Weihnachtsmann vorbei und wer ein Gedicht parat hatte erhielt eine Kleinigkeit aus dem Jutesack.

Aktuelles