Sitzung der Gemeindevertretung 16.05.2013 Bürgerhaus

Im nichtöffentlichen Teil wurden 3 Bauangelegenheiten positiv entschieden. 

Der öffentliche Teil ab 20 Uhr begann mit einer Einwohnerfragezeit in der u.a. Thorsten Rockel zum 10 jährigen BGM Dienstjubiläum durch den stellv. Bürgermeister Kai Albarts beglückwünscht wurde. Danach folgte der Bericht des Bürgermeisters mit folgenden Inhalten:

  • Bauausschusssitzung des Schulverbandes in der u.a. über die Erstellung eines energetischen Gutachtens für die Heizungsanlage der Turnhalle beraten wurde sowie über anstehende Sanierungsarbeiten an den Flachdächern.
  • JHV Siedlerverein
  • Dorfputz
  • Runder Tisch Eschschallen/ Seeadler mit Beteiligung von UNB, Sportverein, Gemeinde, Landesverband Küstenschutz, NABU, Seeadlerschutz
  • Amtsausschuss hier u.a. papierloser Sitzungsdienst ab nächster Legislaturperiode für alle teilnehmenden Gemeinderatsmitglieder
  • Sitzung des Kindergartenbeirates
  • JHV DRK mit der Wahl von Anne Sakewitz zur neuen Vorsitzenden
  • Bauausschusssitzung
  • JHV Tourismusverein

Es folgte ein kurzer Bericht des Sport-Jugend-Kulturausschussvorsitzenden zum Sascha Korf Auftritt und der Bericht des Umweltausschussvorsitzenden u.a. zu den ca. 10000 eingegangenen Einwendungen zum geplanten Kohlekraftwerk in Stade Bützfleth. Dies kann als großer Erfolg gewertet werden.

Im Anschluss wurde der Bebauungsplan Nr.12 für das Gebiet südlich der Dorfstrasse beraten und beschlossen.

Im folgenden wurde einer Änderung des Flächennutzungsplanes sowie dem B-Plan 13 und einer Veränderungssperre, ebenfalls zum Gebiet südlich der Dorfstrasse zugestimmt.

Als letzter Punkt wurde einer Absichtserklärung für die Verwendung von naturschutzrechtlichen Ausgleichszahlungen in der Gemeinde Seestermühe zugestimmt.

Die Sitzung endete mit einer weiteren Einwohnerfragestunde.

Aktuelles