Grenzenlose Spiele 2015 in Seestermühe

Nachdem Seestermühe vor 3 Jahren den Cup in Heidgraben gewonnen hatte, war diesmal der Austragungsort Seestermühe. Schönes Wetter , so um die 25°C, und ein laues Lüftchen bildeten den Rahmen für den Start der Spiele gegen 13:30 Uhr. Einige Teams reisten mit eigenen Trecken samt Anhängern und stimmungsvoller Besatzung an. Auf dem Programm standen Spiele wie Bauernlego, Nagelstudio, Langfinger, Spongebob oder Patiententennis. Jedes Spiel mit eigenem Charakter, mal war Kraft gefragt, mal Geschicklichkeit. Mitten im letzten Spiel setze das schon in diversen Medien angekündigte Gewitter ein, Starkregen samt Hagel zwang uns dazu, die Spiele zu unterbrechen und das Spiel Spongebob nicht zu werten, aber hier stand die Sicherheit der Spieler und der Zuschauer im Vordergrund. So kam es im letzen Spiel, an dem die Bürgermeister der anwesenden 5 Gemeinden gefragt waren, zum Showdown zwischen den führenden Gemeinden aus Seestermühe und Heidgraben. Hier allerdings zeigten sich die geographischen und medialen Kenntnisse des Bürgermeisters aus Seestermühe und er gewann dieses Spiel suverän, was den Sieg Seestermühes perfekt machte. Im Fussball sprechen wir hier von Titelverteidigung. Der Jubel verpflichtet nun allerdings die Seestermüher, die Veranstaltung in 3 Jahren wieder auszurichten. Trotzdem wurde der Sieg ausgiebig gefeiert und irgendiwe spielte das Wetter dann auch gar keine Rolle mehr.

 

 

 

 

Aktuelles