22.02.2018  Filme zu historischer Landarbeit im Bürgerhaus

Unser Heimatmuseum Göpelschauer in Seestermühe hat mit Unterstützung der Gemeinde einen Filmabend organisiert. Im Rahmen einer Sonderausstellung im Elbmarschenhaus über historische landwirtschaftliche Gerätschaften wurden am 22.02.2018 im Bürgerhaus einige Stummfilme gezeigt, die in Seestermühe gedreht wurden. Mit über 70 Besuchern fand die Veranstaltung einen sehr guten Zuspruch. 

Mit dabei Edelgard Heim, Leiterin des Elbmarschenhauses in Haseldorf sowie Rainer Adomat, 1. Vorsitzender der Heimatverbandes , der die einzelnen Filme sachkundig und humorvoll kommentierte. „damit erhält man einen Eindruck über die körperlich sehr anstrengende Arbeit damals.“ 

Viele Besucher waren froh, diese Filme einmal wieder in Seestermühe sehen zu können.

"... Danke für den interessanten Abend gestern im Bürgerhaus. Die Filme waren ja großartig. Ich kann immer noch nicht glauben, dass es erst 50/60 Jahre her ist, dass die Landwirtschaft mit so viel körperlicher Arbeit verbunden war. Man hatte den Eindruck, es seien Zeiten aus dem Mittelalter. Die Umwälzung, die die Landwirtschaft erfahren hat, ist doch atemberaubend. Das war eine tolle Dokumentation. Vielen Dank und einen schönen Tag,..."

IMG 0344

 

IMG 0346

IMG 0347

IMG 0348

IMG 0349 

Aktuelles